Forschung

Forschung

Die moderne Medizin entwickelt sich ständig weiter mit dem Ziel, Patienten mit nicht wirksamen Therapien nicht unnötig zu belasten, dagegen Patienten neue, wirksame Therapieverfahren möglichst rasch anzubieten.

Ein Ziel des OS.Ka ist die ständige Verbesserung der Therapie von Ohrerkrankungen. Wir initiieren klinische Studien oder beteiligen uns an multizentrischen klinischen Studien zu otologischen Fragestellungen. Hierbei werden die Regeln der Good Clinical Practice (GCP) eingehalten.

Durch unsere Kooperation mit dem Hörforschungszentrum Tübingen können wir Patienten, die im OS.Ka behandelt werden, stets die modernsten Therapieverfahren anbieten.

Aktuelle Forschungsschwerpunkte sind die Untersuchung und Behandlung von Funktionsstörungen der Ohrtrompete und die Weiterentwicklung der minimal invasiven endoskopischen Ohrchirurgie.

Kontakt

OS.Ka am Diakonissenkrankenhaus
Diakonissenstr. 28
76199 Karlsruhe

Tel: 0721/889-2241
Fax: 0721/889-3907
E-Mail: oska@diak-ka.de